Bei dieser Hitze...

DSC_0223.JPG

… würde ich gern wie diese Fische im Wasser schwimmen:)

Die letzten 14 Tage habe mich komplett gelähmt: die Hitze, nicht so gute gesundheitliche Nachrichten und eine tränenreiche Zeit. Dank des starken Umfeld habe ich mich so langsam wieder berappelt.

Leider konnte ich nicht am White Dinner teilnehmen, die Kraft fehlte. Natürlich habe ich mich darüber gefreut, dass die Veranstaltung sehr gut angenommen wurde. Im Garten sind wir fleißig am Ernten und auch die ersten Kartoffeln sind schon vernascht. Unserer Kräuter meinen es dieses Jahr einfach zu gut:) aber ich finde immer eine Möglichkeit diese zu verarbeiten, es dauert zwar im Moment alles etwas länger bei mir, aber ich genieße es. Die Gartenarbeit wird momentan vernachlässigt. Gießen und ernten wird erledigt mehr nicht. Aber wir haben richtig tolle Wildkräuter und Wildblumen – Natur pur.

Unsere Urlaubsvertretung der Wasserbewegung im Pool bei den Nachbarn ist nun beendet :(:(. Diese Aufgabe haben wir sehr, sehr gewissenhaft erfüllt. Auch die Fischlis leben noch und mussten nicht hungern.

Zurückkehrend von einer kleinen Weltreise haben wir unsere Nachbarn mit einem Frühstück überrascht. Wissend, dass kaum die Koffer abgestellt, die Nachbarn wieder voll im "Hamsterrad " sind – das Los der Selbstständigkeit- sollte dies nicht mit leerem Magen geschehen.

deftig - kräftig

deftig - kräftig

mit frischgebackenem Zwiebelbrot - Lieblingsbrot des Hausherrn

mit frischgebackenem Zwiebelbrot - Lieblingsbrot des Hausherrn

Urlaubszeit- ja und es gibt es noch die Postkarten- Schreiber ! Lieben Dank für die schönen Urlaubsgrüße.