Hitze… Abkühlung… frisches Gemüse

DSC_0145.JPG


Die Hitze macht jetzt Pause. An diesen Tagen hatte ich doch so einige unangenehme gesundheitliche Probleme. Ruhig ins kühle Haus verzogen und auf die Abendstunden gewartet.

Die Abende wären wir gern noch länger draußen geblieben, aber die Mücken haben es nicht zugelassen. In unserer Siedlung herrschte reges Treiben, die Grilldüfte oder die sportliche Aktivitäten im Wasser und spätestens beim abendlichen bewässern hat man sich getroffen.

Die Erntezeit ist in vollem Gange und es gibt nichts leckeres, als frisches Obst und Gemüse aus dem Garten zu genießen.

Rote Beete war bis vor einem Jahr überhaupt nicht mein Ding. Die Erinnerungen an den Geschmack der roten Beete aus meiner Kindheit waren einfach nur bäh.. Meine Freundin bereitete dann eine rote Beete Suppe zu und trotz meiner Erinnerungen probierte ich. Lecker und so haben wir dieses Jahr rote Beete gepflanzt und die erste Knolle geerntet.

DSC_0168.JPG

Meine Zubereitung der roten Beete überbacken mit Ziegenkäse

1 rote Beete

150 g Naturjoghurt

150 ml Milch

1 EL Mehl

1 EL Meerrettich

Salz, Pfeffer

1 Ziegencamembert

rote Beete zum Kochen bringen und dann ca. 50 min leicht köcheln lassen

( die Stiele der Blätter so abschneiden, dass die Knolle nicht angeschnitten wird)

Knolle mit kalten Wasser abschrecken und die Schale abziehen- Einweghandschuhe sind ratsam:)

in Scheiben schneiden und in die Auflaufformlegen

aus Joghurt, Milch, Mehl und Meerrettich eine Sauce rühren und über die rote Beete gießen

anschließend mit in Scheiben geschnittenen Ziegencamembert belegen

200 C Umluft ca. 25- 35 min backen

Kindheitstrauma überwunden:) - rote Beete ist lecker- Danke Liane

DSC_0169.JPG
DSC_0171.JPG
DSC_0173.JPG

Die heißen Tage sind erst einmal vorbei und die Nächte angenehmer. Nun kann ich auch wieder mit der Zubereitung von Minze Sirup weiter machen, die erste Produktion ist schon verbraucht:(

Heute morgen war ich wieder als "Gartenschleicher" unterwegs. Die "Siedlungsgärtner" lassen sich jedes Jahr neue Gestaltungsvarianten einfallen. Dieses Jahr steht überall der Lavendel super und die Hummeln bevölkern die Blüten. Nicht einfach, eine Hummel auf dem Foto einzufangen.

Viel Freude beim "Rundgang"