Hähnchenkeulen an Champignons

DSC_0102.JPG

Am Wochenende hat mein Mann die Küche übernommen. Natürlich hatte ich überhaupt keine Einwände und ich wurde überrascht. Wir experimentieren alle sehr viel in der Küche und probieren Anregungen aus diversen Kochsendungen, besonders die Verwendung von Gewürzkombinationen.

 

Hähnchenkeulen an Champignons

Zutaten:

2 Hähnchenkeulen ( frisch)

braune Champignons

1 Zwiebel

1/4  l Sahne

2 Scheiben Schwarzwälder Schinken

Honig-Whisky-Senf

schwarzer Sesam

Curry

Zimt

2 Knoblauchzehen

Rosmarinöl

frischer Rosmarinzweig

Salz/Pfeffer

 

Zubereitung:

Zwiebel mit Curry und Zimt anschmoren

Pilze in die Pfanne und auf kleiner Flamme weiterschmoren - Achtung Pilze sollten noch fest sein!

Sahne, 1 TL. Senf ,1 El .schwarzer Sesam zusammenrühren und dann erst zu den Pilzen geben und 5 min auf kleiner Flamme köcheln

mit Salz und Pfeffer abschmecken

parallel dazu:

2 zerdrückte Knoblauchzehen

1 frischer Rosmarin Zweig , Rosmarinöl und Hähnchenkeulen in die Pfanne

knusprig zubereiten

zum Schluss Schwarzwälder Schinken auf die Oberseite der Keule legen und diese Seite noch einmal kurz knusprig braten

Als Dessert gab es einen selbstgemachten Schokoladenpudding. Verwöhnung pur für mich:))))