Unser Hygge-Tag!

  Immer diese Naschkatzen ...

Immer diese Naschkatzen ...

DSC_0013.JPG

Bei meiner Chemo habe ich wunderbare Menschen kennen und schätzen gelernt. Schnell haben wir uns als Gruppe zusammen gefunden und haben uns immer riesig auf die gemeinsamen Chemotermine gefreut, denn zusammen haben wir uns gegenseitig gestützt und kämpfen gemeinsam und haben viel Spass. Aufgrund der unterschiedlichen Erkrankungen und Behandlungen ist die gemeinesame Chemozeit vorbei. Aber wir haben einen super Kontakt und haben beschlossen, dass wir uns in Abständen zu einem Hygge-Tag treffen.

Terminfindung? Nicht so einfach, kennt ja jeder von uns. Das Wetter war optimal und wir verlebten einen sehr entspannten, fröhlichen Tag mit rundum Gaumenschmaus. Der Tag hat uns Allen wieder Kraft gegeben und in 8 Wochen werden wir gemeinsam die Liköre verkosten. Nur der kleine Robby - Miniature Australian Shepherd -bekommt nichts. Robby ist seit einer Woche bei seinen neuen Eltern und hat unser aller Herz gewonnen. Übrigens, liebe"Hundemuddi" wir haben doch recht behalten, Robby wollte bei uns bleiben:).

  Mit selbstgemachten Köstlichkeiten wurde ...

Mit selbstgemachten Köstlichkeiten wurde ...

  ... sich fürs Outdoor-Spielen gestärkt. Boule gehört unbedingt dazu!

... sich fürs Outdoor-Spielen gestärkt. Boule gehört unbedingt dazu!

  Hat sich auch so angefühlt! Ein ausgedehnter Brunch bis in den späten Nachmittag.

Hat sich auch so angefühlt! Ein ausgedehnter Brunch bis in den späten Nachmittag.

  Nicht fehlen durften die selbstgemachten Marmeladen und Aufstriche.

Nicht fehlen durften die selbstgemachten Marmeladen und Aufstriche.

Mit unserem Schlafgast haben wir noch einen wundervollen Abend  verbracht.

Danke lieber Mann für die tolle Unterstützung und Deinen kulinarischen Zaubereien.

 

DSC_0011.JPG
DSC_0016.JPG
DSC_0007.JPG
DSC_0018.JPG
DSC_0019.JPG