Erdbeerzeit

DSC_0315.JPG

Mit den Erdbeeren beginnt bei uns die Marmeladenproduktion. Natürlich gibt es auch Erdbeertorte, Erdbeeren mit grünem Spargel und Balsamico als Salat......

Es gibt so unzählige tolle Rezepte und Kombinationen mit frischen Erdbeeren. Für ein Dessert nutze ich noch zusätzlich Rhabarber und Vanillesauce – schön gekühlt bei diesen Temperaturen – ein Genuss.

Bei den Marmeladen verwende ich ausschliesslich Erdbeeren und die Zugabe von Likören, Grappa, Brandy ....und Gelierzucker 3:1 ohne Geschmacksverstärker.

 

Meine Rezeptur für die Erdbeermarmelade:

DSC_0289.JPG

Erdbeeren pürrieren

entsprechend dem angegebenVerhältnis zu den Früchten den Gelierzucker einrühren und aufkochen und 3min.köcheln lassen.

Bei den Alkohlvarianten bitte den Alkohol erst zugeben, wenn der Topf von der Flamme ist. Über die Menge sollte jeder selbst entscheiden- bitte zwischendurch abschmecken. Ich nehme ca 2-3 Schnapsgläser auf 1kg Früchte. Der Orangenlikör gibt der Marmelade eine sehr frische Note.

Heiss in die Schraubgläser füllen mit dem Schraubdeckel verschliessen, sofort umdrehen und ca. 10 min. auf dem Deckel stehen lassen.

Die Verwendung der Marmelade ist vielfältig, auf frischem Brot, zur Verfeinerung von Joghurt, gefüllte Blätterteigtaschen – ach es gibt soviele Möglichkeiten.

Nun habe ich meine ersten kleinen Präsente aus der Küche fertig und die Kinder haben schon die ersten Gläser abgeholt.

DSC_0318.JPG