Frisch gepflückt: Caesar Salad

DSC_0099.JPG

 

Pflücksalat mit Hähnchenbrust und eigener Dressingkreation

Am Samstag hat mein Mann mich der Küche "verwiesen" und ich verbrachte den ganzen Nachmittag auf der Liege. Lesestoff hat unser Sohn reichlich von der Messe aus Mailand mitgebracht. Vertieft in die Lektüre vergas ich die Zeit und war sehr überrascht, als die Männer draussen die Abendbrotzeit vorbereiteten. Salat gepflückt, Tisch gedeckt und ich hatte weiterhin Küchenverbot. Ich wurde mit einem Pflücksalat mit Hähnchenbrust und eigener Dressingkreation überrascht.

Sehr sehr lecker ! Das Dressing war der Knaller!!

 

Ulli`s Rezept

Handvoll Pflücksalalt – frisch aus demGarten

Handvoll Ruccola

1 Glas Artischockenherzen nicht in Öl

6 Kirschtomaten

1 rote Zwiebel

2 Scheiben Toastbrot für Croutons

300g Hähnchenbrust

Salz Pfeffer

Salat waschen, Tomaten halbieren, Zwiebel in Ringe, Croutons ohne Öl rösten, geschnitene Hähnchenbrust würzen und braten. Alles auf einer Platte anrichten.

DSC_0086.JPG

Dressing

1 Eigelb

1 Ei

2 Sardellenfilets

10 Kapern

2 Knoblauchzehen

Worchestersauce

Salz, Pfeffer

1 großen EL. Saure Sahne

150ml Olivenöl

1 Teel. Honig-Whisky-Senf

alles zusammen pürieren

Gesund! Lecker !