Kokosmakronen

Dreierlei Kokosmakronen

SNV85130.JPG
  Ein perfektes Ostermitbringsel!

Ein perfektes Ostermitbringsel!

 

Von der Zubereitung des Eierlikör ist Eiweiß übrig geblieben, das man wunderbar für kleine Kokosmakronen verwenden kann,

Grundrezept

Zutaten

8 Eiweiß

350g Zucker  ( normaler Weise 500 g, empfehle nur für Süßschnabel)

500g Kokosraspeln – ich bevorzuge die groben Kokosraspeln

 

- Eiweiß kräftig rühren und dabei langsam den Zucker einrieseln lassen

- Masse steif schlagen

- vorsichtig die Kokosraspeln unterheben

- die Masse wird in 3 Portioen geteilt

 

- erste Portion zusätzlich Bittermandelaroma unterheben

- zweite Portion 1 EL. dunklen Kakao unterrühren

- dritte Portion bleibt so

 

Mit  2 langen Kaffeelöffeln kleine Makronen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Bitte zwischendurch die Löffel in kaltes Wasser tauchen, verhindert das Verkleben.

Bei 200 Grad 20 Minuten backen

Um die beiden hellen Varianten unterscheiden zu können, habe ich die puren Kokosmakronen mit dunkler Schokoglasur bekleckst :).

SNV85138.JPG