Aus dem Ofen: Vollwertkruste

DSC_1205Blumenschatzgeflüster.JPG

Kein Brot zur Hand? ... wenn es einmal schnell gehen soll, bevorzuge ich die Backmischungen von Aurora Mehl. Im Handumdrehen lassen sich so schnell Brotkreationen zaubern. Ich nehme dafür immer die Silikonbackformen, die es mittlerweile von verschiedenen Herstellern gibt.

Hier ist der Vorteil, dass das Brot in der Form gehen kann in der es auch abgebacken wird. Aber auch Liebhaber von Brotbackautomaten kommen auf ihre Kosten, dann dafür sind diese Zusammenstellungen ebenfalls bestens geeignet.

DSC_1210Blumenschatzgeflüster.JPG

Zubereitung:

500g Aurora Brotbackmischung Vollwertkruste (ergibt ca. 750g Brotlaib)

Sauerteig & Hefe bereits enthalten

lauwarmes Wasser laut Packungsangabe

 

Die Brotbackmischung mit dem Wasser vermengen und kneten. Den Teig für 45 Minuten gehen lassen. Danach für 40 Minuten ab in den Ofen und bei 200°C abbacken.

Tipp: Eine warme Scheibe Brot mit selbstgemachter Knoblauchbutter! Lecker!

DSC_1206Blumenschatzgeflüster.JPG