Frisch aufgebrüht!

Mit Kaffee, Kakao und Marzipankartoffeln in den zweiten Advent.

DSC_0439.JPG


Nun ist die Kaffeestation aus der Serie LAB von KPM komplett.

Angeregt von den Labaorporzellanen entwickelte sich die LAB Kollektion bei KPM. Ich mag diese schlichte unverschnörkelte Art und die Becher liebe ich besonders. Mit Tassen haben meine Hände etwas Probleme, einige Henkel sind so fitzelig, dass ein vernünftiges Halten schwer fällt. Wenn ich mal einen Kaffee trinke, mag ich diesen lieber frisch gebrüht.

Natürlich habe ich sofort die Station für meinen Spezi-Kaffee genutzt. Einen halben Becher frisch gebrühten Kaffee, dann mit gutem Kakao aufgefüllt und mit gemahlener Tonkabohne verfeinert mit Keksen und einer gefüllten Marzipankartoffel genießen.

DSC_0463.JPG
DSC_0462.JPG
DSC_0461.JPG

Aus Arezzo habe ich kulinarische Mitbringsel bekommen, unter anderem diesen tollen Kakao. Schon lange hatte ich keinen so tollen vollmundigen Kakao getrunken. Dazu gehörte auch ein Barren Nougat – ich liebe Nougat- . Wow es reicht ein kleines Stück, überhaupt nicht süß und ein wahnsinns Genuss. Wer Lust hat, einfach mal auf Vestri stöbern.


Gefüllte Marzipankartoffeln

Zutaten

500g Marzipanrohmasse - ich bevorzuge die Sorte aus dem Großmarkt ( 1kg Verpackung)

250 g Puderzucker

Nougat

Kakaopulver - bitte kein Pulver, was zuviel Traubenzucker enthält

DSC_0457.JPG
DSC_0455.JPG
DSC_0453.JPG


Zubereitung

  • Marzipanrohmasse und Puderzucker mit der Küchenmaschine kneten, bis der Puderzucker restlos eingearbeitet ist

  • kleine Nougatstücken in Kugel einarbeiten, in Kakaopulver wälzen und fertig

Tipp: statt in Kakao zu wälzen, kann man auch die Kugeln in Schokoglasur tauchen

  • Verfeinern: einen kleinen Schluck Amaretto Likör in die Marzipanrohmasse einarbeiten

  • bitte nicht zu viel, da die Masse sonst zu feucht wird

Aus dem Rest der Marzipanrohmasse macht mein Mann Pistazzien -Grand Marnier -Pralinen.
Dazu demnächst mehr.

DSC_0467.JPG